Startseite

Willkommen bei Pilates & Yoga in Taucha!

Klassisches Pilates & Yoga im Mattentraining einzeln, paarweise oder in der Gruppe mit 4 bis 6 Personen – am Volksgut 4 in Taucha.

Neu: Ab 9. August 2021 Yoga, montags 17.30-19.00 Uhr, freitags 13.00-14.30 Uhr

Haben Sie Interesse? Oder individuelle Wünsche zu Kurszeiten?
Dann melden Sie sich bei mir per E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Das Gruppentraining findet für geübte Pilates-Teilnehmer auch als Online-Live-Kurs statt.

Erstes Feedback zum Online-Kurs

Julia: “Ich kann es nur empfehlen! Es funktioniert super👍🏻🍀!
Und Schummeln ist zu Hause nicht – Sylvia schaut genau und korrigiert 🤗.”

Pilates-Kurse

Gruppentraining
montags 19.30–20.30 Uhr
dienstags 8.30–9.30 Uhr, 18.15–19.15 Uhr und 19.30–20.30 Uhr
donnerstags 18.30–19.30 Uhr
Anmeldung bitte per E-Mail oder über das Kontaktformular.
Einzel- und Paartraining auf Anfrage.

Was ist Pilates?

Pilates, auch Pilates-Methode genannt, ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur, aber auch zur Dehnung der Muskulatur und Balance des Körpers. Das Pilatestraining kann auf der Matte und an speziell entwickelten Geräten stattfinden.

Joseph Hubert Pilates (1883-1967) entwickelte diese Methode, bei der die Muskeln mit Hilfe des Geistes gesteuert werden unter dem Namen Contrology. Dazu gehört eine Vielzahl an Übungen, die in immer gleicher Reihenfolge unter Anwendung von sechs Prinzipien trainiert werden.

Der Mönchengladbacher Joseph Pilates arbeitete als junger Mann als Brauerei-Gehilfe. Nach dem Tod seiner ersten Frau, ging Joseph Pilates nach England, wo er sich mit Gelegenheitsarbeiten den Lebensunterhalt verdingte. Zu Beginn des Ersten Weltkrieges wurde Pilates als Deutscher in Großbritannien interniert. In dieser Zeit entwickelte er, zunächst für mit ihm internierte Soldaten, das Konzept eines ganzheitlichen Körpertrainings, welches zu einer guten Konstitution und Haltung beitragen sollte.

Nach dem Krieg kehrte Joseph Pilates nach Deutschland zurück. Von 1920 bis 1925 trainierte er Hamburger Polizisten in Selbstverteidigung und unterrichtete auch verschiedene Privatklienten. 1926 wanderte er nach New York aus, wo er mit seiner Lebensgefährtin ein Trainingsstudio im Gebäude des New York City Ballets eröffnete. In den frühen 1960er-Jahren zählten viele New Yorker Tänzerinnen zu ihren Kunden, wodurch die einst für Männer entwickelte Trainingsmethode nach und nach eine immer weiblichere Wahrnehmung bekommen hat. 1965 eröffnete Pilates ein zweites Studio im in New York. Zwei Jahre später starb Joseph Pilates im Alter von 84 Jahren, ohne ein Testament zu hinterlassen oder die Nachfolge und Weiterführung seiner Arbeit zu regeln. Für das Fortleben seiner Ideen sorgten Schüler, die eigene Studios eröffneten und die Methode weiterentwickelten.

Quelle: Wikipedia

Qualitätsstandard nach Peak Pilates®

Peak Pilates® legt Wert auf die Ausrichtung an der Original-Methode von Joseph Pilates.

Werbung

Lauftraining

Wenn ihr bisher schon lange nur den guten Vorsatz hattet, etwas für das Herz-Kreislauf-Training tun zu wollen, dann nutzt jetzt Eure Chance!

Ich biete für alle einen guten Einstieg für den schönen und effektiven Sport.

In ganz kleinen Schritten zeige ich Euch, wie ihr das Laufen als etwas Angenehmes und Befreiendes empfindet und ganz nebenbei noch einen großen Schritt für Euer Wohlbefinden und Eure Gesundheit macht.

mehr lesen